Notfall

Fußchirurgie

Der Chefarzt der Abteilung ist ein von der Deutschen Assoziation für Fuß- und Sprunggelenk (DAF) zertifizierter Fußchirurg.

Im Bereich der Vorfußchirurgie erfolgt die Korrektur von Hallux valgus aller Ausprägungsgrade. Wenn möglich, wird bei Korrektur der Fehlstellung der Großzehe auf das Einbringen von Fremdmaterial (z.B. Schrauben) verzichtet. Trotzdem ist eine sofortige Vollbelastung möglich.

Ebenfalls werden Fehlstellungen der übrigen Zehen wie Hammerzehen, Krallenzehen oder der sogenannten Schneiderballen operativ behandelt.

Die meisten dieser Eingriffe können ambulant durchgeführt werden.

Im Rückfußbereich erfolgen bei Fehlstellung Umstellungsoperationen und Sehnenverlagerungen. Bei fortgeschrittenen Arthrosen (Verschleiß) sowohl im Sprunggelenksbereich als auch in der Fußwurzel führen wir mit modernen Implantaten Versteifungen durch. Diese ermöglichen wieder ein schmerzfreies Gehen.