Notfall

Zentrale Notaufnahme

Unsere zentrale Notaufnahme / unser Notfallzentrum ist 24 Stunden an sieben Tagen der Woche – also rund um die Uhr – für Sie geöffnet.

Sie erreichen uns unter:

08252 – 94 – 6222

Unsere Notaufnahme ist interdisziplinär organisiert, d.h. Spezialisten aller Fachabteilungen sowie ein Team speziell ausgebildeter Pflegekräfte arbeiten hier Hand in Hand. Wir sind als Krankenhaus zur Notfallversorgung der Stufe 1 (Basisnotfallversorgung) nach GBA-Beschluss zugelassen und ausgestattet.

Wir werden uns um jeden Patienten kümmern.  Dennoch müssen Sie bei hohem Patientenaufkommen je nach Schwere Ihrer Erkrankung bzw. Verletzung unterschiedlich lange warten. Hierfür werden unsere Patienten bereits bei Ankunft in unserer Notaufnahme einer Dringlichkeitsstufe zugeordnet (Triage).

Bei folgenden Symptomen sollten Sie stets sofort den Rettungsdienst (Notruf 112) rufen oder in die Notaufnahme kommen:

    • akute Atemnot
    • akut auftretender Brustschmerz
    • akute Blutungen
    • Frakturverdacht
    • plötzliche Ohnmacht oder Bewusstseinsstörung / Bewußtlosigkeit
    • Lähmungserscheinungen
    • plötzlicher Sehverlust
    • Vergiftung
    • Stärkste Schmerzen

Da wir beispielsweise keine Abteilungen für Kinderheilkunde, Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Psychiatrie und Augenheilkunde kann es vorkommen, dass wir Sie nach einer Ersteinschätzung an eine andere Einrichtung verweisen müssen. Eine Erstversorgung bei uns ist immer möglich.

 

Leichtere Erkrankungen / Blessuren

Für die Behandlung leichterer Erkrankungen ist primär der Kassenärztliche Notdienst zuständig. Hierfür ist unsere Zentrale Notaufnahme nicht der richtige Ansprechpartner.

Telefonisch erreichen Sie den Kassenärztlichen Notdienst über die bundesweit einheitliche Rufnummer 116 117.