Notfall

Daten und Fakten

Kreiskrankenhaus Schrobenhausen GmbH

Högenauer Weg 5
86529 Schrobenhausen

Telefon: 08252 94-0
Telefax: 08252 94-381
E-Mail: geschaeftsfuehrung@kkh-sob.de
Homepage: www.kkh-schrobenhausen.de

Die gemeinnützige Gesellschaft mit beschränkter Haftung hat ihren Sitz in Schrobenhausen.

Aufsichtsratsvorsitzender: Dr. Karlheinz Stephan
Geschäftsführer: Dipl.- Verw.wirt (FH) Jürgen Schopf
Gesellschafter: Landkreis Neuburg-Schrobenhausen
Handelsregister: HRB Nr. 101780 Amtsgericht Ingolstadt

Ein kurzer Überblick für Sie:

Zu den Fachabteilungen der Klinik gehören in der Inneren Medizin die Kardiologie, die Gastroenterologie und die Nephrologie. Die Chirurgie unterteilt sich in die Bereiche Allgemein- und Viszeralchirurgie sowie der Unfallchirurgie und Orthopädie. Weitere Abteilungen sind die Gynäkologie und Urologie. Die Abteilung für Anästhesie versorgt die operative Intensivstation und ist als Einzige nicht bettenführend.

Die Ärzte und das Pflegepersonal des Kreiskrankenhaus Schrobenhausen behandeln stationär jährlich rund 7.000 Patienten und führen circa 3.500 Operationen durch – davon 800 ambulant. An mehreren Plätzen erbringt die Dialyseabteilung jährlich rd. 7.500 Dialysen. Darüber hinaus versorgen die Ambulanzen des Kreiskrankenhauses über 9.000 Patienten.

Derzeit werden 505 Mitarbeiter beschäftigt (Stand: 10/2017):

Kreiskrankenhaus318
Kreisalten- und Pflegeheim Steingriff47
Gerontopsychiatrische Abteilung11
Klinik-Service-SOB GmbH107
Medizinisches Zentrum SOB MVZ-GmbH22