Notfall

Pflegefachfrau / Pflegefachmann

Zugangsvoraussetzungen

  • Die gesundheitliche Eignung zur Ausübung des Berufes
  • Der Realschulabschluss, eine gleichwertige Schulausbildung oder eine andere abgeschlossene zehnjährige Schulausbildung
  • oder der Hauptschulabschluss und eine mindestens zweijährige abgeschlossene Berufsausbildung
  • oder die Berufserlaubnis als Pflegefachhelfer/in

Schule
KJF Schulen für Gesundheitsberufe
Berufsfachschule für Kinderkrankenpflege/Krankenpflege Neuburg /Donau

Theorie
Das Gesetz sieht insgesamt 2100 Std. theoretische Ausbildung vor. Die theoretische Ausbildung sieht in jedem Fach Leistungsnachweise vor. Die theoretische Ausbildung endet mit einer schriftlichen und mündlichen Abschlussprüfung (= Staatsexamen).

Praxis
Das Gesetz sieht insgesamt 2500 Std. praktische Ausbildung vor. Der praktischen Ausbildung liegt ein 3-Jahresplan zugrunde, so dass der Auszubildende schon zu Beginn der Ausbildung einen Überblick über seine praktische Ausbildung erhalten.

Ausbildungsort
Kreiskrankenhaus Schrobenhausen + Fremdeinsätze

Bewerbungsunterlagen

  • Bewerbungsschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Lichtbild
  • Schulabschlusszeugnisse (bzw. Halbjahreszeugnis)
  • Zeugnisse über Berufstätigkeit / Praktika

Verdienst

Die tarifliche Vergütung beträgt (brutto ohne Schichtzulage)

  • im ersten Ausbildungsjahr 1.140,69 Euro monatlich,
  • im zweiten Jahr 1.202,07 Euro und
  • im dritten Jahr 1.303,38 Euro. (Stand 01.01.2019)

Ausbildungsbeginn Jährlich zum 01.10

Der Ausbildungsbeginn für die Gesundheits- und Krankenpflege ist jeweils der 01.10. eines Kalenderjahres und dauert 3 Jahre. Bitte beachten Sie, dass nach einem Bewerbungsgespräch die Rückerstattung der entstandenen Kosten nicht möglich ist.